Zielsetzung: Der Zweck des Trainings ist es, den Lademeister für Fixed-, und Rotary Wing für den Transport von gefährlichen Gütern mit niederländischen Flugzeugen zu schulen.

Zielgruppe: Die Schulung richtet sich an Rotations- und Starrflügler-Lademeister, die die Erstschulung im Unterricht über Kontaktschulung absolviert haben. Die Wiederholung erfolgt über E-Learning.

 

 

Vorbildung: MAVO-Stufe.

Ausbildungsstand: MBO 2.

Kursinhalt: Am Ende der Schulung weiß/kann der Teilnehmer:

  • Die relevanten militärischen Gesetze und Vorschriften in Bezug auf den militärischen Transport von Gefahrstoffen auf dem Luftweg;
  • Überprüfen Sie die Transportdokumente auf Richtigkeit;
  • Ordnungsgemäße Handhabung der Gefahrstoffe. Deshalb sollte der Ausbilder nicht den Inhalt der Dokumente prüfen, sondern dem Lastmaster beibringen, wie er mit diesen Dokumenten arbeiten kann.
  • ICAO/IATA-Themen wie: allgemeine Philosophie, Beschränkungen, Gefahrgutliste, Etikettierung und Kennzeichnung, Erkennung nicht deklarierter gefährlicher Güter, Lager- und Ladeverfahren, Benachrichtigung der Piloten, Bestimmungen für Passagiere und Besatzung, Notfallverfahren.

Die während des E-Learnings verwendete Sprache ist Niederländisch. Der Kurs ist auch in englischer Sprache verfügbar.

Kursgruppe: individuell

Kursdauer: ca. eineinhalb Stunden.

Informationen anfordern